Über 25 Jahre Erfahrung im Viehhandel Fleckvieh aus Bayern, ausgesuchte Qualität

Bullenmast und Kälber- und Rindviehhandel im Westmünsterland im Raum Borken

Der Kreis Borken gehört zum Westmünsterland. Das Münsterland ist bekannt für seine Parklandschaft und seine Wasserschlösser. Die Region ist geprägt von der Landwirtschaft, vom Ackerbau und Viehwirtschaft.

Die landwirtschaftlichen Betriebe bauen Getreide, Weizen und Mais an. Die Viehzucht und Mast ist ebenfalls eine seit je herein großer Bereich in den landwirtschaftlichen Betrieben und Bauernhöfen rund um Münster. Hier stellt auch die Kälber- und Bullenmast und die weitere Vermarktung der Schlachttiere eine große Rolle.

Rinder und Fleckvieh kommen auch aus anderen Regionen, wie z. B. aus dem bayrischen Voralpenland, nach Borken, wo dann die Weitermast der verschiedenen Rinderrassen wie Fleckvieh, Charolais, Blonde d’Aquitaine, Simmentaler Rinder geschieht.

Auf dem Hof der Familie Martin Hying (Viehhandlung) und in unseren Ställen mit artgerechter Haltung - haben die Tiere ein ruhiges und stressfreies Leben und werden mit hochwertigem Futter versorgt.